skip to Main Content
Menu
  • Sie sind Mitglied im weltweit größten Berufsfachverband der psychosomatischen Frauenheilkunde und in einem der stärksten interdisziplinären Verbände zur Förderung des psychosomatischen Gedankens in der Frauenheilkunde. Diese Plattform ist eine Chance zum Austausch und zur Vernetzung – untereinander und zwischen den Berufsgruppen.
  • Sie werden zeitnah über aktuelle Entwicklungen in der psychosomatischen Frauenheilkunde und Geburtshilfe durch unsere Homepage und Mitgliederrundbriefe informiert, und Sie werden informiert über internationale Entwicklungen durch Rundbriefe der ISPOG.
  • Die Jahrestagungen sind für Sie kostengünstiger, ebenso wie die Kurse der DGPFG (zur psychosomatischen Grundversorgung im Rahmen der Weiterbildungsordnung zum Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe, zur sexualmedizinischen Grundversorgung, zur Psychosomatik für Hebammen und andere Berufsgruppen).
  • Sie können Ihre Bücher und andere Veröffentlichungen auf unserer Webseite listen lassen.
  • Sie können ihre Veranstaltungen und Projekte auf unserer Webseite vorstellen und so gezielt Interessierte ansprechen.
  • Dafür zahlen Sie einen Mitgliedsbeitrag von nur 80 Euro im Jahr.
  • Reduzierter Start-Beitrag
    für AssistenzärztInnen in Facharzt-Ausbildung und für PsychologInnen in der psychotherapeutischen Ausbildung: In den ersten beiden Jahren beitragsfreie Mitgliedschaft (auf Antrag)
    – für neu-niedergelassene ÄrztInnen bzw. ähnliche BerufsstarterInnen anderer Berufsgruppen: In den ersten beiden Jahren nach Eintritt Beitrag reduziert auf jeweils 40 Euro (auf Antrag)
  • RenterInnen zahlen ebenfalls den reduzierten Beitrag von 40 Euro (Mitteilung erforderlich)

Hier können Sie den Aufnahmeantrag herunterladen:

Aufnahmeantrag als Word-Formular zum Ausfüllen am Computer

 

Back To Top