skip to Main Content
Menu

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung BZgA

Die BZgA wurde durch das Schwangerschaftskonfliktgesetz (SchKG) beauftragt, bundeseinheitliche Maßnahmen zur Sexualaufklärung und Familienplanung zu erarbeiten. Dies geschieht unter Beteiligung der obersten Landesbehörden und in Zusammenarbeit mit Vertretern der Familienberatungseinrichtungen aller Träger.

Sexualaufklärung und Familienplanung beschränkt sich für die BZgA dabei nicht auf bloße Wissensvermittlung über biologische Vorgänge wie Zeugung und Schwangerschaft, sondern thematisiert neben sachlichen Informationen auch die Beziehungen zwischen Menschen.

Ziel ist es, Menschen zu einem eigen- und partnerverantwortlichen, gesundheitsgerechten Umgang mit Sexualität zu befähigen.

Die Abteilung Sexualaufklärung, Verhütung und Familienplanung der BZgA hat qualitätsgesicherte Broschüren und Online-Angebote zu allen Themen entwickelt, die für die Familienplanung wichtig sind. Die DGPFG unterstützt die BZgA bei der Qualitätssicherung im Bereich Familienplanung.

Weitere Informationen
www.familienplanung.de

Themenschwerpunkte Sexualaufklärung und Familienplanung
www.bzga.de

bzga
Back To Top